Lesbische Aktivitäten im ersten Halbjahr 2019

Der Sappho-Verein mit seinen Projekten Lesbenspaziergänge und der Online-Plattform L-World Wiki hat wieder einiges vor im 2019.

Lesbenspaziergänge

  • 3. März 2019: Gruppenführung «Bewegte Lesben – 1930er und 1970er Jahre» für QueerAlternAUSGEBUCHT
  • 26. Mai, 17 Uhr: «Solidarisierung von Freundinnen – Frauenpaare, erste Studentinnen und eine Hetzjagd um 1890», ca. 2 Stunden, mit anschliessender Möglichkeit zum Zusammensitzen – im Rahmen des „Warmen Mai
  • Lesbenspaziergänge auf Anfrage: Wir führen gerne Gruppen durch einen unserer Spaziergänge. Melde dich.

L-World Wiki

  • Das Wiki mit der Lesbengeschichte der Schweiz wächst und wächst. Wenn du auch gerne mitschreiben möchtest, aber nicht genau weisst wie, so komm zu unserem gemeinsamen
    L-Wiki-Schreiben
    : Samstag 6. April 2019 von 11-16 Uhr mit gemeinsamem Mittagessen.  Bei Kopfwerken GmbH, Hermetschloostr. 70 in Zürich. Bitte anmelden!
  • Wir dürfen das L-Wiki am Februar-Treffen des FemmeArtistTabel – FAT vorstellen. Yeah! Komm doch auch vorbei:  22. Februar 2019, Kosmos Buchsalon in Zürich, 17-19 Uhr. (Facebook Event)

Sappho-Verein

  • Jahresversammlung am Samstag 6. April 2019 von 10-11 Uhr, Büro von Kopfwerken GmbH an der Hermetschloostr. 70, 8048 Zürich. Anmeldung erbeten. Für Mitfrauen und Interessierte.

Lesungen aus „seit dieser Nacht war ich wie verzaubert“ von Corinne Rufli

  • In Planung sind Lesungen in Erfurt, Frankfurt und München im Mai 2019
  • Ein Podiumsgespräch zu lebensgeschichtlichen Interviews mit älteren lesbischen Frauen an der Konferenz in Amsterdam zu LGBTIQ+-Seniors im April 2019

Und auch noch DIES: Pink Apple

  • Am Samstag, 4. Mai 2019 wird im Rahmen von Pink Apple in Zürich der Film „Anna und Edith“ von Cristina Perincioli (*1946, Regisseurin und Autorin aus Bern, lebt in Berlin) gezeigt.
    Im Anschluss an den Film werden Fotos von ihr aus der Lesbenbewegung der 70er-Jahre in Berlin projiziert. Cristina Perincioli wird ihre Fotos und die damaligen Aktionen im Gespräch mit Madeleine Marti erläutern.
Werbeanzeigen